Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Informationstechnologie (IT)

Foto: Wissensfabrik/Kunz

Informationstechnologie bestimmt unseren Alltag, Freizeit wie Berufsleben. In Zukunft wird sich dieser Trend noch deutlich verstärken. Um zu Mitgestaltern dieser digitalen Gesellschaft zu werden, müssen Kinder und Jugendliche befähigt werden, Informationstechnologie verantwortungsvoll zu nutzen, diese zu verstehen und selbst kreativ anwenden zu können.

Basierend auf dem Projekt IT2School der Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland e.V. hat die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) in Kooperation einen Schulbesuch ausgearbeitet, der es Jugendlichen ermöglicht, praxisorientiert Informationstechnologie zu erforschen, die Bedeutung von IT-Systemen zu verstehen und diese selbst kreativ zu gestalten.

Inhaltlicher Schwerpunkt des Schulbesuchs „IT2School – IT gemeinsam entdecken“ liegt auf den Themenkomplexen Programmierung, Design Thinking und Mensch-Maschine-Interaktion. Aufbauend auf Grundkenntnissen aus dem Unterricht, wie erste Erfahrungen mit Algorithmen, haben die Jugendlichen die Möglichkeit, individuelle Controller und Computer-Spiele zu designen, die z.B. zur medizinischen Rehabilitation geeignet sind.

Die Schüler lernen dabei die Programmiersprache Scratch, den Microcontroller MocoMoco sowie die Kreativ-Methode des Design Thinking kennen und wenden diese praktisch an. Beim Schulbesuch werden naturwissenschaftlich-technologische mit biologischen und sozialen Aspekten verknüpft.

Der kostenfreie Schulbesuch eignet sich für Schüler der 8. bis 10. Jahrgangsstufen.

Unsere Angebote werden durch den Europäischen Sozialfonds in Bayern (ESF) und anderen Partnern gefördert.

Mehr zum Schulbesuch "IT2School - Gemeinsam IT entdecken"

Ihre IJF-Ansprechpartnerin

Yvonne Scholze
Tel. 0931 31699-21
y.scholze@initiative-junge-forscher.de

Flyer zum Aufbau und Inhalt des Schulbesuchs

Sie können den Flyer hier downloaden