Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Leichtbau

Abspecken und damit Rohstoffe und Energie sparen – diese Idee steckt hinter dem Leichtbau. Neue Werkstoffe und Ingenieure, die um die Ecke denken, machen's möglich. Bei dieser Konstruktionsphilosophie kommt es darauf an, bei Bauteilen möglichst viel Gewicht einzusparen, ohne dass deren Funktionalität leidet.

Leichtbau zählt zu den für unsere Wirtschaft und Umwelt so wichtigen Zukunftstechnologien. Eine Schlüsselrolle spielt diese Technologie vor allem im Fahrzeug-, Maschinen- und Anlagenbau, in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Bauindustrie. Für junge Menschen tut sich hier eine Vielzahl interessanter, teilweise ganz neuer Berufe auf.

Für Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe entwickelte die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) zusammen mit dem Verein Carbon Composites e.V. (CCeV) das kostenfreie Schulbesuchsprogramm „Leichtbau“.

Verschiedene Lernstationen ermöglichen den Jugendlichen, theoretisch wie praktisch wichtige Kernelemente der Leichtbau-Thematik zu begreifen. Dabei spielen Materialtests, Kosten-Nutzen-Rechnungen über verwendete Baumaterialien oder die Herstellung neuer Faserverbund-Werkstoffe eine große Rolle.

IJF-Hochschulstützpunkte / Schulbesuch Leichtbau

Der Schulbesuch "Leichtbau" wird auch über unsere IJF-Stützpunkte an den Hochschulen Augsburg, Hof, Ingolstadt und Würzburg-Schweinfurt angeboten. Von hier aus führen Studierende unter Betreuung durch die IJF diese Schulbesuche regional durch.

Mehr zum Schulbesuch Leichtbau

Ihre IJF-Ansprechpartnerin

Dr. Eva Hildebrandt
Tel. 0931 31699-21
e.hildebrandt@initiative-junge-forscher.de

Info für Lehrkräfte

Ziel ist es, Schüler*innen für Zukunftstechnologien zu begeistern, zu denen – vor allem im Bereich des Fahrzeugbaus und der Luft- und Raumfahrttechnik – auch das Thema Leichtbau zählt.

Was heißt „Schulbesuch“?

  • Wir kommen kostenlos zu Ihnen an die Schule!
  • Wir gestalten vier Schulstunden zum Thema „Leichtbau“ (Einführung, Schüler-Experimente für zwei 9.Klassen, Ausblick ins Berufsleben), bei der Ihre Schüler*innen einen Einblick in: Leichtbau der Natur, Faserverbundwerkstoffe, Materialprüfung, Möglichkeiten der Ausbildung im Bereich Leichtbau u.v.m.
  • Sie haben die Möglichkeit, regionale Presse zum Schulbesuch einzuladen. Wir unterstützen Sie dabei auch gerne mit einer Pressemappe.

IJF-Stützpunkt: Hochschule Augsburg / Kontakt

IJF-Stützpunkt: Hochschule Hof / Kontakt

IJF-Stützpunkt: Technische Hochschule Ingolstadt / Kontakt

Bettina Markl, bettina.markl@thi.de

IJF-Stützpunkt: Hochschule Würzburg-Schweinfurt / Kontakt

Stefan Hartmann, stefan.hartmann@fhws.de