Bildungsreferent*in

Wir suchen eine/n

Naturwissenschaftler*in, Ingenieur*in oder Lehrkraft mit naturwissenschaftlich-technischem Fach

für die Umsetzung eines Stiftungsprojekts, das von der Arnfried und Hannelore Meyer-Stiftung gefördert wird – zum 15.11.2022 oder später für unser Landesbüro in Heilbronn.

Wir bieten Ihnen eine Arbeit, die Sinn stiftet und Entwicklungsmöglichkeiten bereithält und Aufgaben mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Ihre Aufgaben

  • Sie begleiten Schüler-AGs im Raum Heilbronn-Franken und führen diese gemeinsam mit naturwissenschaftlich-technischen Hilfskräften in Schulen durch.
  • Sie leiten MINT-Tage für Schüler*innen innerhalb des Schulunterrichts (Konzept vorhanden und erprobt).
  • Sie schulen wissenschaftliche Hilfskräfte und arbeiten diese ein.
  • Sie sind mitverantwortlich für den reibungslosen Ablauf unserer Bildungsarbeit/Projekttage und die Qualitätssicherung.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es erwartet Sie:

  • eine Arbeit, die Sinn stiftet und Entwicklungsmöglichkeiten bereithält und Aufgaben mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.
  • ein kompetentes, junges und engagiertes Team.
  • ein intensives Onboarding in unsere MINT-Arbeit und -Angebote.
  • eine Stelle mit unterschiedlichen Zeitumfängen und -Inhalten an. Bitte suchen Sie einen für sich passenden Umfang zwischen 50-100% aus.
  • ein attraktiver Arbeitsplatz in der Hochschulstadt Heilbronn.

Sie bringen mit:

  • Begeisterung für MINT-Themen (Naturwissenschaften, Technik, Mathematik oder Informatik).
  • Gute naturwissenschaftliche und pädagogisch-didaktische Fachkenntnisse mit entsprechendem Erfahrungsfeld.
  • Idealerweise haben Sie praktische Erfahrung in der Konzeption von MINT-Bildungsmaterialien.
  • Sie arbeiten gerne mit Schüler*innen und wollen klischeefrei Begeisterung für MINT-Themen wecken.
  • Sie sind innovativ und kreativ, interessiert an neuen Arbeits- und Bildungsmethoden wie z. B. Design-Thinking, Engineering Design, Scrum.
  • Sie verfügen über eine selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise und schätzen ein motiviertes Team.

Weitere Informationen:

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre aufgrund der Projektförderung befristet; eine Weiterbeschäftigung für Folgeprojekte wird angestrebt, da die IJF eine expandierende Bildungsorganisation ist.

Bitte senden Sie mir Ihre vollständige Bewerbung per Email bis spätestens 28.09.2022 unter Angabe des frühestmöglichen Stellenantritts und Ihrer Gehaltsvorstellungen an:

Pascal Hauser
Wissenschaftlicher Bildungsreferent und Leiter Landesbüro Baden-Württemberg
Tel. 07131 594999-11
p.hauser@initiative-junge-forscher.de

Fassen Sie alle Anlagen in einem Anhang zusammen.

Stellenausschreibung herunterladen