Schulbesuche Mittelschule

Wir bringen Zukunftstechnologien in die Schule

Seit dem Schuljahr 2016/17 bieten wir den Schulbesuch “Von da Vinci bis in die Zukunft – Leichtbau und Bionik” an. Dieser Schulbesuch wurde explizit für Schüler*innen an Mittelschulen konzipiert und beschäftigt sich mit den Themen Bionik und Leichtbau. Mit Beginn des Schuljahres 2017/18 erweitern wir unser naturwissenschaftlich-technisches Angebot für Mittelschulen mit dem Schulbesuch zum Thema “Erneuerbare Energien”. Und seit Januar 2020 bieten wir die Projekttage “Mensch und Gesundheit” an.

Bei allen Schulbesuchen erhalten Jugendliche altersgerecht aufgearbeitete Informationen und dürfen eigenständig experimentieren, was wiederum Spaß an der Sache vermittelt. Durchgeführt werden die Besuchstage von unseren jungen Naturwissenschaftler*innen. Gerade in Mittelschulen erleben sie hautnah, mit welcher Freude die Schüler*innen bei der Sache sind und wie sie sich interessiert auf neue Themen einlassen.

Schulbesuch

Mensch und Gesundheit

Im Schulbesuch erhalten Schüler*innen praxisnah die Möglichkeit, in die Rolle verschiedener Berufe (Versorgungsassistent*in und Orthopädietechniker*innen) zu schlüpfen. Dabei wenden sie technologische und digitale Entwicklungen im Gesundheitssektor an. An Experimentierstationen (z.B. Lungenvolumen, Zucker-Schnelltest) messen die Schüler*innen medizinische Werte und lernen deren Bedeutung kennen. Sie verwenden digitale Tools zum Lernen, zur Diagnosestellung und zur Kommunikation.

Mehr erfahren

Schulbesuch

Erneuerbare Energien

Der Schulbesuch verfolgt einen fächerübergreifenden und ganzheitlichen Ansatz, aufbauend auf Grundkenntnissen der einfachen Elektrizitätslehre. Jugendliche lernen Aspekte aus Gegenwart und Zukunft der Energieversorgung kennen. Darüber hinaus bekommen sie Einblicke in die Herausforderungen der Energiewende und gewinnen eine Vorstellung darüber, welchen Einfluss die Energienutzung auf Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft hat.

Mehr erfahren

Schulbesuch Leichtbau und Bionik

Von da Vinci bis in die Zukunft

Im Mittelpunkt dieses Schulbesuchs steht das forschende Lernen. Verschiedene Experimentierstationen ermöglichen es Jugendlichen, wichtige Prinzipien des Leichtbaus und der Bionik zu begreifen: zum Beispiel Materialtests mit natürlichen und künstlichen Materialien, Kosten-Nutzen-Rechnungen über verwendete Baumaterialien, Effizienzmessungen verschiedener Formen oder die Herstellung neuer Faserverbund-Werkstoffe. Kostenfreier Schulbesuch an zwei Tagen ab der achten Jahrgangsstufe an Mittelschulen. Max. 50 bis 90 Schülerinnen und Schüler.

Mehr erfahren

"Programme, wie unsere, sind an Mittelschulen in Bayern rar. Deshalb ist die Nachfrage an uns entsprechend hoch."

Shawn Kennedy, Koordinator Mittelschule